Foto: chronext (zVg)
Ist das Armband sauber verarbeitet?

 
www.luxusuhren.swiss, www.faelschung.swiss, www.erkennt.swiss, www.woran.swiss

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!



 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Garfield
James Bond Plakate
Garfield
James Bond Plakate


Mittwoch, 16. Dezember 2020 / 13:57:31

Luxusuhren - Woran erkennt man eine Fälschung?

Luxusmodelle, beispielsweise von Rolex, sind weltweit begehrt. Doch es gibt auch Exemplare, die genauso wie die Originaluhren aussehen, aber zum Beispiel in China gefertigt wurden und minderwertig sind. Selbst Profis fällt es oftmals schwer, Fakes von Originalen zu unterscheiden.

Nachfolgend werden wertvolle Tipps erläutert, woran man eine Fälschung erkennt.

Ist die Uhr gefälscht oder echt? Die besten Erkennungsmerkmale

Es ist schwer, gefälschte Luxusuhren zu erkennen. In den vergangenen Jahren sind die Zahlen stark gestiegen. Eine Verwechslung zwischen Original und Fake kann sehr teuer werden. Wer sich nicht gut auskennt, sollte die Finger von vermeintlichen Schnäppchenuhren lassen. Das Risiko ist zu hoch, an eine Fälschung zu geraten. Es empfiehlt sich, die Luxusuhr in einem seriösen und vertrauenswürdigen Online-Shop zu kaufen. Geprüfte Uhren von Luxusmarken gibt es bei CHRONEXT. Egal, ob neu, zweite Hand oder Vintage-Modell, die erfahrenen Uhrmacher prüfen und bestätigen die Echtheit. Folgendes gilt es beim Kauf einer Luxusuhr zu beachten:

1. Luxusuhren nicht im Ausland kaufen

Experten geben, wenn es darum geht, ein Original von einem Fake zu unterscheiden, als erstes den Tipp, zunächst einmal nicht die Uhr zu prüfen, sondern den Verkäufer: Gibt der Anbieter eine deutsche Adresse und Telefonnummer an, unter der er persönlich erreichbar ist, spricht dies für die Seriosität. Es sollte sich um eine Festnetznummer handeln, denn bei Mobilkontakten werden oftmals Prepaid-Handys verwendet. Nach Überweisen des Geldes werfen die Betrüger die SIM-Karte weg. Es wird schwer, sie ausfindig zu machen. Luxusuhren sollten nicht im Ausland gekauft werden. Die Fälschungen stammen meist aus China.

2. Auf die Qualität der verwendeten Materialien achten

Luxusmarken verwenden hochwertige und teure Materialien. Bei Fälschungen kommen diese nicht zum Einsatz. Dazu gehört zum Beispiel das hochwertige, extrem harte Saphirglas, welches das Ziffernblatt vor Beschädigungen wie Kratzern schützen kann. Prüfen Sie die Uhr mit einer Lupe, ob Unreinheiten im Glas vorhanden sind. Dann könnte es sich um eine Fälschung handeln, denn Saphirglas ist nahezu unkaputtbar. Bei Fakes wird meist günstiges Mineralglas verwendet, das sehr leicht verkratzt. Wichtig ist zudem, darauf zu schauen, ob das Armband gut und sauber verarbeitet ist.

3. Ziffernblatt

Bei originalen Luxusuhren ist das Ziffernblatt sehr sauber, klar und deutlich mit stets exakten Linien gearbeitet. Sind die Konturen unscharf oder unsauber, handelt es sich sehr wahrscheinlich um eine Fälschung. Daher sollte die Uhr wieder mit einer Lupe geprüft werden. Die Sekunden- und Minutenanzeiger weichen zum Teil hinsichtlich der Länge, Breite, Form und Farbe vom Original ab. Daher ist es hilfreich, Vergleichsbilder aus dem Internet hinzuzuziehen.

4. Zertifikat und Garantieschein

Luxusuhren werden mit einer Box und einem Zertifikat geliefert. Fehlt es, sollte man hellhörig werden. Doch ein Zertifikat garantiert nicht, dass die Uhr echt ist, denn auch dieses kann gefälscht sein. Luxusmarken liefern die Uhren zudem mit Garantiescheinen und/oder Seriennummern, die auch im Modell eingraviert sein können. Die Seriennummer ermöglicht es, die Originaluhr bis zum Werk zurückzuverfolgen.

Zusammenfassung

Wer wünscht sich keine Luxusuhr von bekannten Marken wie Rolex zu günstigen Preisen? Doch bei vermeintlichen Schnäppchen gilt immer Vorsicht. Doch auch teure Uhren können eine Fälschung sein. Die meisten Fakes sind auf den ersten Blick sehr schwer von Originalen zu unterscheiden. Wer auf Nummer sicher gehen will, kauft bei seriösen Juweliers oder Online-Shops. Ansonsten gilt es auf die genannten Tipps wie eine mindere Qualität der verwendeten Materialien oder ein fehlendes Zertifikat zu achten. Im Ausland wird am besten keine Luxusuhr gekauft.

Quelle: pd

  • Artikel per E-Mail versenden.
  • Druckversion anzeigen.

  •  

    Tokyoflash Japan Uhren

    Lambretta Watches Mono Uhren
    o.d.m. Nixon Uhren



    Weitere Artikel: trikots, blumenketten, dvd, duschvorhang, filmplakate, hoodies, kostüme, laserpod, lavalampen, lomo kameras, lumo wall panel, masken, möbel, musikposter, pheromone, pullover, shirts, sonnenbrillen, space projector, sterntaufe, taschen, tikimugs, toys, tumbler, uhren

    Produktsuche:
     


    Copyright 1998 - 2021 by Watch me, All Rights Reserved.
    Webdesign Copyright 1998 by VEBTREX, a division of VADIAN.NET AG
    Shopping Database Copyright 2021 by Klang und Kleid

    (c) News 2021 by news.ch und der Schweizerischen Depeschenagentur (SDA) und weiteren Presseagenturen. Diese Nachrichten-Artikel sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung der Daten in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.